Espressomaschinen im Büro

Krups EspressomaschinenSie trinken für Ihr Leben gern Espresso und haben daheim auch ein hochwertiges Gerät stehen, womit Sie sich täglich Ihr Lieblingsgetränk zubereiten? Dann möchten Sie sicherlich auch nicht in der Arbeit auf einen guten Espresso verzichten. Falls Ihnen der Espresso aus dem Kaffeevollautomaten nicht schmeckt und Sie einen originalen Geschmack von Espresso genießen möchten, sollten Sie sich für das Büro ein spezielles Gerät kaufen. Dabei muss die Espressomaschine den Gegebenheiten eines Büros angepasst sein, damit Sie effizient und schnell einen leckeren Espresso erhalten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie achten sollten und stellen Ihnen die passenden Espressomaschinen vor.

Ein Vergleich der gängigen Espressomaschinen

Espressomaschinen im BüroNachfolgend erfahren Sie im Ratgeber mehr über die Espressomaschinen, die für das Büro geeignet sind. Nach den Informationen wird es Ihnen leichter fallen, die für Sie geeignete Espressomaschine für das Büro zu finden.

Eigenschaften eines Espressovollautomaten

Wenn Sie es leicht haben möchten und dennoch im Büro auf einen echten Espresso nicht verzichten wollen, sollten Sie sich überlegen, sich einen Espressovollautomaten anzuschaffen. Damit werden Sie sich einen Espresso, Lungo (verlängerter Espresso) oder Ristretto zubereiten und zusätzlich bei Bedarf Milchschaum zufügen können. Diese Maschine ist für Sie geeignet, wenn Sie viel Espresso trinken.

Die Milch wird bei einigen Automaten separat aufgeschäumt und bei Modellen, die über eine Cappuccino-Automatik verfügen, gelangt der Schaum unmittelbar in die Tasse. Vollautomaten brühen Ihren Espresso mit frisch gemahlenen Bohnen. Da die Mühle eingebaut ist, funktioniert sie automatisch. Sie können in die Espressomaschine jede beliebige Art von Kaffeebohnen geben. Etwa 40 Milligramm Koffein enthält ein Tässchen Espresso.

Vor- und Nachteile von Espressovollautomaten

Im Vergleich zu Maschinen mit separatem Milchaufschäumer sind Modelle mit Milchschaum-Automatik teurer. Wenn Sie Ihren Espresso und weitere heiße Milchgetränke genießen möchten, sollten Sie einen Espressovollautomaten wählen, der viele Einstellungsmöglichkeiten bietet.

  • schmackhafter Espresso mit Crema
  • Kaffeesorte frei wählbar
  • vollautomatisch
  • individuell einstellbar
  • auch Brühen von vielen Tassen möglich
  • in der Anschaffung teuer
  • pflegeintensiv

Eigenschaften einer Kapselmaschine

Mit einer Kapselmaschine wird es für Sie leicht, schnell und unkompliziert einen Espresso zu erhalten. Im Büro ist eine Kapselmaschine sehr praktisch, da Sie dafür wenig Pflege aufwenden müssen und auf Knopfdruck aus einer Kapsel Espresso zubereitet wird. Die Espressokapseln sind dabei fertig dosiert und für eine Tasse Espresso geeignet. Die Kapselmaschine brüht Ihren Espresso mit hohem Druck, der bis zu 19 bar beträgt. Auf diese Weise erhalten Sie einen guten Espresso oder Lungo. Wenn Sie es eilig haben und im Büro schnell Espresso erhalten möchten, ist dies eine gute Wahl.

Vor- und Nachteile einer Kapselmaschine

Wie jedes andere Gerät auch verfügt eine Kapselmaschine über bestimmte Vorteile und Nachteile, die für Ihre Kaufentscheidung letztlich ausschlaggebend sein können. Dieser Ratgeber teilt Ihnen einige Eigenschaften einer Kapselmaschine mit, die für Sie wichtig sein können.

  • Schmackhafter Espresso mit Crema
  • Schnell und unkompliziert
  • Relativ geringer Reinigungsaufwand
  • Teurer Espresso, bis zu 45 Cent pro Tasse
  • Umweltbelastung, da durch Kapseln viel Müll entsteht
  • Wahl der Kaffeesorte eingeschränkt, da nur mit passenden Kapseln je Hersteller gebrüht wird

Eigenschaften einer Padmaschine

Der Kaffee von einer Padmaschine liegt nah an dem einer Filterkaffeemaschine. Die Padmaschine brüht mit geringem Druck (etwa 1 bis 2 bar) bis zu zwei Tassen parallel mit Kaffeepads, die aus Zellstoff bestehen. Mit diesem Gerät erhalten Sie Caffe Crema mit einem feinen Schaum, der geschmacklich eher einem Filterkaffee ähnelt, als einem Espresso. Wenn Sie es im Büro oft eilig haben und gerne Kaffee trinken, ist eine Padmaschine gut für Sie geeignet.

Tipp! Den Geschmack eines echten Espresso erreicht sie allerdings nicht. Wenn Sie gelegentlich auch gerne einen Milchkaffee genießen, benötigen Sie in diesem Fall einen separaten Milchaufschäumer, denn ein echter Genuss sind Pads mit Milchpulver nicht.

Vor- und Nachteile einer Padmaschine

Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr über die Vor- und Nachteile einer Padmaschine, sodass Sie für sich schnell urteilen können, ob Sie dieses Gerät für das Büro erwerben möchten, oder ein anderes Modell für geeigneter halten.

  • bequem und einfach
  • brüht portionsweise, also einzelne Tassen
  • relativ geringer Reinigungsaufwand
  • kein echter Espresso, liegt näher am Geschmack eines Filterkaffees
  • für großen Bedarf nicht ausgelegt
  • Wahl der Kaffeesorte eingeschränkt; nur mit Pads zu verwenden

Welche Espressomaschine eignet sich für das Büro?

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Espressomaschinen. Dabei sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche für das Büro geeignet ist und welche nicht.

Espressomaschine Hinweise
Siebträgermaschine Eine Siebträgermaschine ist für Ihr Zuhause sehr gut geeignet, da Sie damit dem originalen Geschmack des Espressos am Nächsten kommen. Aber für das Büro ist solch ein Modell sicher nicht geeignet. Denn die Zubereitung von einem Espresso dauert eindeutig zu lang und ist zu umständlich. Sie werden nicht die Zeit haben, immer wieder lange an dem Gerät zu hantieren. Somit ist eine Siebträgermaschine für Profis in Ihrer Wohnung sehr zu empfehlen, aber für das Büro sollten Sie sich nach einem anderen Modell umschauen.
Espressovollautomat Mit einem Espressovollautomaten können Sie auf Knopfdruck beste Espressi zubereiten. Wer auf der Arbeit schnell schmackhaften Espresso zubereiten möchte, ist mit einem Espressovollautomaten gut bedient.
Kapselmaschine Auch mit einer Kapselmaschine wird es für Sie möglich, schnell per Knopfdruck aromatische Espressi zuzubereiten. Zudem können Sie mit einer Kapselmaschine bei Bedarf auch andere Kaffeespezialitäten erhalten.
Padmaschine Eine Padmaschine ermöglicht es Ihnen, in kürzester Zeit per Knopfdruck einen guten Kaffee zuzubereiten. Auch diese Maschine ist für das Büro geeignet.
Espressokanne Mit einer Espressokanne bereiten Sie sich Ihren Kaffee per Hand zu. Dieser Vorgang mag zwar im heimischen Bereich sehr angenehm und entspannend sein, für das schnelle Büroleben ist sie jedoch nicht geeignet. Ihnen fehlt die Zeit, immer dann, wenn Sie sich Espresso wünschen, diesen erst lange vorzubereiten. Daher ist eine Espressokanne für das Büro nicht geeignet.

Neuen Kommentar verfassen