Kenwood Espressomaschinen – mit Liebe zum besonderen Geschmack

Kenwood EspressomaschinenDie Marke Kenwood ist im Bereich der Küchen- und Haushaltsgeräte elektronischer Art schon seit Langem bekannt. Nicht nur, weil deren Geräte formschön und einzigartig im Designs sind, sondern auch aufgrund ihrer einfachen Bedienung und einer soliden Verarbeitung, die die Geräte lange leben lässt. Genau das ist auch die Philosophie der Marke, die ihre Kunden mit Produkten für das ganze Leben versorgen will. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung und einer unvergleichlichen Kompetenz in Sachen Kochen und Zubereiten hat sich die Marke darauf spezialisiert, all ihre Kreativität in Innovationen und moderne Geräte zu investieren – aus diesem Grund entstehen immer wieder neue Formen und Funktionen, die dem Anwender das Leben erleichtern sollen.

Kenwood Espressomaschine Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Der Gedanke an die Umwelt und Sicherheit

Kenwood EspressomaschinenWeil die Produktion verschiedener Geräte der Umwelt unter Umständen schaden kann, richtet sich die Marke Kenwood mit ihrer Herstellung an verschiedene, internationale Richtlinien. Außerdem lässt Kenwood seine Produkte regelmäßig durch das BSI Institut kontrollieren, um eine ausreichende Sicherheit und Qualität der Erzeugnisse zu sichern. Ein Beispiel hierfür ist, dass alle Kenwood Produkte frei von BPA sind. Weil die Kenwood Produkte nämlich mit Lebensmitteln und Speisen, sowie dem Nutzer selbst in Berührung kommen, sollen sie völlig frei von BPA sein.

Auch für die Ernährung von Babys sind BPA-freie Produkte sehr wichtig, da der Speichel der Babys für ein Ablösen der chemischen Bestandteile sorgen kann, welche vom Baby aufgenommen werden. Da diese Bestandteile giftig sind, könnten sie dem Baby oder Kleinkind, aber auch Erwachsenen schaden. Weil der chemische Stoff BPA Östrogene nachahmt, sobald er in den Körper aufgenommen wurde, kann er unter anderem gesundheitliche Probleme verursachen. Aus diesem Grund hat Kenwood vollständig damit aufgehört, Bestandteile zu verwenden oder zu verarbeiten, die BPA beinhalten – somit müssen sich Nutzer mit oder ohne Kindern keinerlei Sorgen mehr machen.

Generell versucht die Marke Kenwood auch, so Ressourcen-schonend wie möglich zu arbeiten. Das Thema Nachhaltigkeit und Sicherheit wird bei der Marke also ganz groß geschrieben, ebenso wie die Liebe zu einer hochwertigen Qualität.

Firma Kenwood
Hauptsitz Japan
Gründung 1946
Produkte Standmixer, Espressomaschinen, Kaffeemaschinen, Smoothie-Maker uvm.

Produkte aus dem Hause Kenwood

Wer seine Küche mit professionellen Produkten ausstatten möchte, kann dies mit den vielen verschiedenen Kenwood Geräten tun. Interessant ist hierbei, dass die einzelnen Produkte vom Design her so gut zueinander passen, dass in der Küche eine einheitliche Optik herrschen kann – damit kommt das Design der eigenen Küche viel besser zur Geltung. Auch einheitliche Bedienoberflächen zeichnen die Kenwood Produkte aus. Doch welche Geräte kann man bei der Marke erwerben?

  • Standmixer, Stabmixer und Handmixer
  • Küchenmaschinen und Küchenmaschinen Zubehör
  • Wasserkocher
  • Toaster
  • Kaffeemaschinen und Espressomaschinen
  • Elektromesser und Dosenöffner zum erleichterten Schneiden
  • Fleischwölfe und Fleischwolf Zubehör
  • Smoothie Maker
  • Zerkleinerer
  • Zitruspressen und Entsafter

Wie Sie sehen können, kann die Marke Kenwood im Küchenbereich so einiges bieten. Gerade weil auch viel Erfahrung mit solchen Produkten bei der Marke der Fall ist, sind alle Produkte genau auf den Nutzer selbst abgestimmt. Dadurch wird eine einfachere Bedienung ermöglicht, die sich jedem schnell erschließt.

Kenwood Geräte für einen guten Espresso

Weil man nach einem langen Arbeitstag oder generell mal gerne den ein oder anderen Espresso genießen möchte, hat der Hersteller Kenwood längst auch Espressomaschinen in sein Produktrepertoire mit aufgenommen. Dazu gehören die kMix Espressomaschinen E S021, E S020 und E S024.

kMix E S021 Espressomaschine

Das Gerät verspricht einen exquisiten Espresso, wie vom Barista persönlich. Aber kann es das auch halten?

Auf den ersten Blick entdeckt man ein völlig modernes und farbenfrohes Design, das elegant daherkommt und die Kenwood Espressomaschine zu einem wahren Augenschmeichler in der Küche macht. Besonders herausstechend ist hier der Siebträger-Griff, der im traditionellen Stil bedient und gehandhabt wird, sodass die Bedienung der Maschine besonders leicht fällt. Das Gerät erhitzt Wasser auf genau 94 Grad Celsius, um den vollen Geschmack des Kaffees entfalten lassen zu können. Das Gerät liefert eine Tasse Espresso am Stück, kann bei Belieben aber auch zwei zubereiten. Dadurch kann man sich und seinen Freunden auf schnelle Weise ein tolles Aroma bieten, ohne dafür viel tun zu müssen.

Tipp! Das Gehäuse der Maschine besteht aus Edelstahl, was sie zu einem robusten Begleiter im Alltag macht und langlebig erscheinen lässt. Für den Fall dass doch etwas zu Bruch gehen sollte, bietet die Marke Kenwood eine Garantie von zwei Jahren. Dadurch kann man sich einer guten Investition sicher sein. Das Gerät arbeitet außerdem mit einem Dampfdruck von 15 Bar und einer Leistung von 1100 Watt – damit zählt es zu den leistungsstärkeren Vertretern seiner Kategorie.

Im Lieferumfang der Maschine aus dem Hause Kenwood befinden sich aber nicht nur die Espressomaschine selbst, sondern auch ein Messlöffel, sowie ein praktischer Kaffeestopfer. Eine integrierte Milchschaumdüse sorgt für eigene Kreationen in Sachen perfekter Espresso. Damit hat man mit einem einzigen Kauf alles, was man für den idealen Espresso gebrauchen kann. Außerdem verfügt das Gerät auch über eine Abtropfschale und einen abnehmbaren Wassertank.

kMix E S020 Espressomaschine

Die kMix E S020 Espressomaschine gleicht rein äußerlich dem Modell E S021 – mit dem einzigen Unterschied, dass sie auch in der Farbe Kokosweiß angeboten wird. Auch hier besteht das Gehäuse wieder aus robustem Edelstahl, welches den ein oder anderen Zusammenstoß ohne Probleme wegstecken kann. Auch hier ist der Lieferumfang wieder sehr groß, damit man als Nutzer sofort mit dem Espresso Zubereiten loslegen kann. Mit einer Wassertank-Kapazität von einem Liter muss man nicht sehr oft nachfüllen, da ein einzelner Espresso ja nicht viel Wasser benötigt. Auch bei diesem Gerät wird wieder eine optimale Brühtemperatur ermöglicht, die den besten Geschmack aus der gewählten Kaffeesorte herausholen kann. Während die meisten anderen Espressomaschinen dies nicht berücksichtigen, sorgt Kenwood hiermit für ein sensationelles Aroma.

Vor- und Nachteile einer Kenwood Espressomaschine

  • frei von BPA
  • einheitliches Design
  • einfache Bedienung
  • nur wenige Espressomaschine im Angebot

kMix E S024 Espressomaschine

Die E S024 Espressomaschine der Marke Kenwood kommt in einem attraktiven Schwarz daher, das zusammen mit der Hochglanz-Optik des Edelstahls zu einem modernen und schicken Design verschmilzt. Zurückhaltend wie die Farbe ist, passt sie sich jeder Küche optimal an, wie auch den anderen Küchengeräten. Auch bei diesem Gerät bekommt man seitens der Marke Kenwood eine Garantie gewährt, sollte mal etwas schief gehen oder das Gerät nicht so funktionieren, wie es soll. Dadurch macht es Kenwood seinen Nutzern einfach, sich in die niedliche Espressomaschine für knapp 200 Euro zu verlieben.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Espressomaschinen im Büro
  2. Padmaschine vs. Kapselmaschine
  3. Cappuccino Maschinen – die Kaffeemaschine mit Milchschaum
  4. Retro-Espressomaschinen – Espressomaschine mit alter Optik
  5. Kleine Espressomaschinen – die praktischen Küchenhelfer