AEG Espressomaschinen – Modelle vom Haushaltswarenprofi  

AEG EspressomaschinenSchauen Sie sich den AEG Espressomaschinen Test an, werden Sie sehen, dass das Unternehmen vor allem hochwertige Bauteile liefert. Gerade wenn es um Kaffeevollautomaten geht, bietet AEG sehr gute Geräte, die sich in vielfacher Weise nutzen lassen. AEG Crema Espressomaschinen gehören zum Aushängeschild von AEG und lassen sich ideal privat und auch geschäftlich nutzen.

AEG Espressomaschine Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "AEG": (4.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Die Basics zu AEG   

AEG Espressomaschinen

  • Firmengründung von AEG im Jahr 1883
  • Firmensitz in Deutschland in Frankfurt am Main
  • Führend im Bereich der Haushaltselektronikartikel
  • AEG Crema Espressomaschine als Testsieger von AEG
  • Lange Garantie
  • Hohe Qualität bei der Verarbeitung
  • AEG Produkte im Bereich Kochen, Geschirrspülen, Kühlen, Wäschepflege, Staubsauger und Kleingeräte
  • Ersatzteile und Zubehör im Shop erhältlich

Der AEG Espressomaschinen Test

Werfen Sie einen Blick auf das Sortiment von AEG, werden Ihnen sicherlich die Crema Automaten ins Auge fallen. Diese Espressomaschinen gelten als Kaffeevollautomaten vom Unternehmen AEG. Auffallend ist die Edelstahl-Optik und die hochwertige Verarbeitung.

Generell können Nutzer unterscheiden, ob der Espressoautomat mit Kaffee Pads genutzt wird oder ob der Kaffee aus Bohnen oder Pulver gewinnen wird. Ein normaler AEG Espressoautomat verwendet laut Testbericht Pulver oder Bohnen. Wer aber die neueren Modelle im Shop bestellt, kann auch Gerätschaften mit Kaffee Pads befüllen. Somit lassen sich Portionen einfacher dosieren. Der Nachteil ist aber, dass der Kaffee durch Pads oft etwas weniger Aroma besitzt, als wenn der Kaffee frisch aus Bohnen gepresst werden würde.

Die AEG Espressoautomaten arbeiten allesamt mit einem 15 bar Pumpendruck. Das bedeutet, dass Espressos sehr einfach und zuverlässig gebrüht werden können. Je höher der Druck, desto einfacher ist die Gewinnung von Espresso.

Hinzu kommen einige Zusatzfunktionen. So besitzen die AEG Kaffeemaschinen Siebträger und abnehmbare Wassertanks, damit das Wasser jederzeit neu eingefüllt werden kann. Der Siebträger hingegen sorgt dafür, dass keine unerwünschten Reste in die Maschine gelangen und den Espressoautomaten verstopfen.

Firma AEG Aktiengesellschaft
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1883
Produkte Waschmaschinen, Espressomaschinen, Kaffeemaschinen, Leuchtmittel uvm.

Weitere Produkte von AEG

Abseits der Espressomaschinen besitzt das Unternehmen viele weitere Produkte, die allesamt im Bereich der Küche oder des Haushalts angesiedelt sind. Besonders beliebt sind laut Erfahrungen und Bewertungen die Backöfen oder restlichen Kücheneinbaugeräte. So bietet das Unternehmen zahlreiche Lösungen, um die Küche auf die eigenen Vorlieben anzupassen. Backöfen können frei aufgestellt werden oder direkt vom Hersteller in die bestehende Küche eingebaut werden. Nicht nur im privaten Bereich, auch im geschäftlichen Bereich können sich die Produkte von AEG blicken lassen. Bestes Beispiel ist der XXL Ofen von AEG, der mit 74 Liter im Vergleich überzeugen kann.

Tipp! Neben den Küchenutensilien gibt es dann auch noch andere Produkte im Bereich des Haushalts. Besonders bekannt ist das Unternehmen AEG durch seine Waschmaschinen oder Waschtrockner. Die Wäschetrockner und Waschtrockner haben eine enorm hohe Qualität, weswegen die Lebensdauer enorm ausgedehnt ist. AEG steht für Qualitätsverarbeitung.

Anschließend gibt es zahlreiche Kleingeräte, wie Wasserkocher oder eifnache Kaffeemaschinen mit Filter. Besonders interessant sind dann auch die Kapselmaschinen von AEG: Hier werden – anders als bei den normalen Espressomaschinen – keine Pads benutzt, sondern vollwertige Kapseln aus dem eigenen Haus. Zwar sind die Anschaffungspreise für Kapseln im Vergleich etwas teurer, bieten laut einschlägiger Erfahrungsberichte aber auch eine bessere Qualität.

Vor- und Nachteile einer AEG Espressomaschine

  • modische Optik
  • Espressos werden sehr einfach und zuverlässig gebrüht
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • geringe Auswahl

AEG – die große Marke

Wie der AEG Espressomaschinen Test beweist, bietet das Unternehmen AEG viele Lösungen an, um Kaffee zu trinken. Einerseits sind die normalen Kaffeemaschinen mit Filter besonders beliebt – auf der anderen Seite kann der Hersteller aber auch mit praktischen Kapselmaschinen oder vollwertigen Kaffeeautomaten überzeugen. Wie diese Kaffeevollautomaten genutzt werden, liegt am Käufer. Testsieger ist die AEG Crema Espressomaschine, die gerade durch ihre enorme Größe und Vielfalt an Programmen überzeugt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Espressomaschinen mit Mahlwerk – die Maschine mit eigenem Pulver