Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bugatti Espressomaschinen – elegantes Design für feinsten Genuss

Bugatti EspressomaschinenDer Name Bugatti steht für makellose Qualität und edle Verarbeitung. Angelehnt an das Dolce Vita Flair kreiert Bugatti erlesene Geräte und moderne Mode für Sie und Ihn. Die Espressomaschinen aus dem Hause Bugatti sind ein Exot im Angebot. Die Auswahl ist dementsprechend überschaubar. Die Espressomaschine kann für die Zubereitung eines einzelnen Espressos verwendet werden und verspricht durch den Aufbau und die Leistung besten Genuss.

Bugatti Espressomaschine Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Umfassende Ausstattung prägt die Espressomaschine von Bugatti

Bugatti EspressomaschinenMit dem Chrom-Design bleibt Bugatti seiner Linie treu und setzt auch bei der Espressomaschine einen gewohnt hohen optischen und qualitativen Standard um. Bugatti verbaut bei seinen Espressomaschinen einen integrierten Wassertank, um einen hohen Anwendungskomfort zu garantieren. Die Espressomaschinen der Marke fallen kompakt aus und passen daher gut in jede kleine Küche.

Für das Design sind namenhafte Produktdesigner wie Andreas Seegatz verantwortlich. Die Bedienung ist komfortabler. In Kombination mit einem Mahlwerk können frische Espressobohnen verarbeitet werden. Trotz der kompakten Größe ist die Bugatti Espressomaschine ein wahrer Allrounder. So  verarbeiten die Maschinen des Herstellers wahlweise Pads oder Kaffeepulver. Es gibt direkt an den Espressomaschinen einen Milchaufschäumer, sodass Sie mit ein wenig Übung auch Cappuccino sowie Latte Macchiato zubereiten können. Das glatte Gehäuse lässt sich leicht reinigen.

Bugatti setzt auf Drop System

TIPP: Der Espresso entfaltet sein Aroma in vorgewärmten Tassen besonders gut. Hierfür ist die Bugatti Espressomaschine mit einem Tassenwärmer auf der Oberseite ausgestattet.

Bugatti ist bei all seinen Produkten für seinen Innovationsgeist bekannt. Bei den angebotenen Espressomaschinen verarbeitet der Hersteller das Drop System. Dadurch wird sichergestellt, dass für die Zubereitung eines Espressos immer frisches Wasser verwendet wird.

Vor- und Nachteile einer Bugatti Espressomaschine

  • zur Zubereitung von Espresso, Latte Macchiato und Cappuccino geeignet
  • intensives Aroma für besten Geschmack
  • kompakte Bauweise mit Tassenwärmer auf der Oberseite
  • integrierter Wassertank
  • einfache Reinigung
  • mit integriertem Milchaufschäumer
  • sehr teuer
  • nur Zubereitung von einer Tasse möglich

Fazit: Außergewöhnliches Design für guten Kaffee

Bei den Bugatti Espressomaschinen treffen außergewöhnliches Design und feinste Technik aufeinander. Die Espressomaschinen des Herstellers wirken deutlich kompakter als andere Modelle, sind mit ihrem Chrom-Design besonders wertig und bieten praktische Extras wie den Tassenwärmer.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Oxid7 Espressomaschinen – italienische Espressokocher aus Aluminium für die aromatische Zubereitung
  2. Severin Espressomaschinen – trendige Modelle für das knappe Budget
  3. Bugatti Espressomaschinen – elegantes Design für feinsten Genuss
  4. Italienische Espressomaschinen – die Kaffeemaschinen mit Kultur