Cilio 202113 Treviso Espressokocher Test

Cilio 202113 Treviso

Cilio 202113 Treviso

Unsere Einschätzung

Cilio 202113 Treviso Test

<a href="https://www.espressomaschine.com/cilio/202113-treviso/"><img src="https://www.espressomaschine.com/wp-content/uploads/awards/1051.png" alt="Cilio 202113 Treviso" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Edelstahl poliert, mit Planboden
  • geeignet für alle Herdarten und Induktion
  • Sicherheitsventil

Vorteile

  • Auch für Induktionsherde geeignet
  • Einfaches Prinzip

Nachteile

  • Henkel kann sehr heiß werden

Technische Daten

MarkeCilio
Modell202113 Treviso
Aktueller Preisca. 86 Euro

Ein Espresso ist mehr als nur ein Modegetränk. Er vermittelt vielmehr ein mediterranes Lebensgefühl, das Seinesgleichen sucht. Egal, ob es sich um einen Espresso nach einem guten Essen handelt oder um eine Tasse, die als kleiner Wachmacher zwischendurch dient – der Espresso gehört dazu. Damit man auch daheim in den eigenen vier Wänden in den Genuss eines solchen Getränks kommt, gibt es hochwertige Kaffeevollautomaten, die zudem in der Lage sind, auch weitere Köstlichkeiten zu zaubern. Wer sich auch mit weniger zufrieden gibt, der sollte sein Augenmerk auf den Espressokocher Treviso aus dem Hause Cilio richten. 

Cilio 202113 Treviso bei Amazon

  • Cilio 202113 Treviso jetzt bei Amazon.de bestellen
86,40 €

Ausstattung

Ein Espressokocher dieser Art kommt traditionell nicht mit einer allzu üppigen Ausstattung daher. Zu erwähnen ist hier allerdings, dass dieses Modell aus poliertem Edelstahl ist. Dadurch wirkt es nicht nur besonders hochwertig, sondern bringt auch ein gewisses Maß an Robustheit mit. Ein Sicherheitsventil gehört auch zur Ausstattung. Ebenfalls gelungen: Der Espressokocher ist für alle Herdarten geeignet, sogar für Induktionsherde. Hierbei muss allerdings darauf geachtet werden, dass dies vom Mindestumfang der Topferkennung des Herdes abhängig ist. Die Füllmenge dieses Teils reicht aus, um vier Tassen Espresso zuzubereiten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Espressokochen leichtgemacht: Mit dem Modell Treviso aus dem Hause Cilio ist die Zubereitung von leckerem Espresso ein Kinderspiel. Hierfür muss der Espressokocher lediglich aufgeschraubt und die gewünschte Wassermenge eingefüllt werden. Im Anschluss daran wird der Siebeinsatz in das Kochunterteil eingesetzt, das Espressopulver eingefüllt und alles fest verschraubt. Nun kann der Espresso auf der höchsten Stufe des Herdes erhitzt werden. Wie bei Espresso üblich, sollte dieser unmittelbar serviert werden. Das Reinigen geht einfach von der Hand. Hierzu das Teil nach dem Abkühlen auseinanderschrauben, den Siebeinsatz leeren und anschließend Wasser und Spülmittel zur Reinigung verwenden. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die Treviso für 86 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Espressokocher ist eine günstige Alternative für all diejenigen, die sich keine teure Maschine anschaffen, aber dennoch nicht auf ihren Espresso verzichten möchten. Der Preis für den Treviso von Cilio ist im Rahmen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Ein gutes Teil, das nicht nur herrlichen Espresso zubereitet, sondern durch den polierten Edelstahl auch noch zum Blickfang in der heimischen Küche werden kann. Für Espresso-Liebhaber genau das Richtige. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 29 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Cilio 202113 Treviso gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?