Reise-Espressomaschinen – der Espressokocher für unterwegs

Reise-EspressomaschinenWer eine Reise-Espressomaschine kaufen möchte, kann im Shop zwischen zwei Varianten wählen. Auf der einen Seite gibt es die vollwertigen Kaffememaschinen, die lediglich in einem kleinen Format gebaut werden, auf der anderen Seite gibt es aber auch die Espressokocher, die mit einfacher Stromverbindung betrieben werden. Beide Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile.

Reise-Espressomaschine Test 2017

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Reise-Espressomaschinen": (4 von 5 Sternen, 4 Bewertungen)

Der Espressokocher im Detail

Reise-EspressomaschinenWer seinen Espresso oder seinen Kaffee unterwegs nicht missen möchte, der greift zu einem Espressokocher. Diese kleine Espressomaschine für unterwegs arbeitet meist mit unterschiedlichen Spannungen. So gibt es Modelle, welche Sie mit dem Auto betreiben können, andere müssen in eine normale Steckdose eingelegt werden.

Ist das erst einmal geschehen, kann das Pulver in einen Behälter gegeben werden, anschließend sorgt das erhitzte Wasser für den Kaffee oder den Espresso. Die Maschine ähnelt dabei einer klassischen Kaffeekanne und ist meist sehr einfach gehalten.

Solch ein guter Outdoor Espressokocher wird von unterschiedlichen Marken verkauft. Besonders bekannt für die Espressomaschine für unterwegs ist das Unternehmen Rommelsbacher. Doch auch Bialetti braucht den Vergleich zu anderen Marken nicht scheuen. Bialetti arbeitet mit Reise-Espressokochern, die auch im Auto angeschlossen werden können.

Die Reise-Espressomaschine

Bei der Reise-Espressomaschine handelt es sich um eine normale Espressomaschine, die lediglich in einem kleinen Format geliefert wird. Diese Maschine kann dabei mit Kapseln oder Pads bedient werden, meist werden hier aber auch Bohnen oder Pulver eingesetzt. Die Maschine überzeugt durch die geringe Größe. Aus diesem Grund lassen sich hier auch nur einzelne Tassen befüllen. Vorreiter im Bereich der flexiblen Reise-Espressomaschinen ist das Unternehmen Princess. Hier bietet das Unternehmen eine Reisemaschine an, die mit allen gängigen Pads arbeitet.

Die Handpresso

Die Handpresso ist ein Sondermodell, welches lediglich für die Zubereitung auf Reisen gedacht ist. Bei der Handpresso erhalten Sie ein stabähnliches Gebilde, welches auf der vorderen Seite ein Druckventil besitzt. An der Seite befindet sich dann eine Halterung, in der Kaffeepads eingelegt werden können.

Anschließend sorgt die eigene Muskelkraft dafür, dass der Druck erhöht wird und die Aromen aus dem Pad gedrückt werden. Es wird manuell ein Druck von bis zu 16 bar erzeugt. Das heiße Wasser muss im Vorfeld bereits in der Tasse vorhanden sein. Jetzt kann das Pad über dem Wasser ausgedrückt werden – anschließend wird das Gemisch verrührt. Die Maschine stellt laut Hersteller über 10.000 Espressos her, bis sie ausgewechselt werden sollte.

Die Marken der Reise-Espressomaschinen

Die Handpresso-Maschine wird – wie der Name schon sagt – auch vom gleichnamigen Hersteller vertrieben. Damit hat sich das Unternehmen sehr schnell ein Produkt gesichert, welches im Bereich der Campingutensilien immer beliebter wird. Das Produkt überzeugt zudem im Testbericht durch den geringen Anschaffungspreis und wird laut Erfahrungen gern als Geschenk genutzt.

Im Bereich der Espressokocher ist das Unternehmen Rommelsbacher weit verbreitet.

Tipp! Rommelsbacher stellt dabei die Espressokocher in einem sehr einfachen Design her, weswegen sie unweigerlich als Camping-Utensilien zu erkennen sind. Sie werden aus Edelstahl gefertigt und sollten deshalb nicht berührt werden, wenn die Maschine gerade kocht.

Weitere Marken der Reise-Maschinen Testsieger:

  • Bialetti
  • Relags
  • Barista
  • Cucina di Modena

Sollten Sie bereits eine kleine Espressomaschine oder eine Reise-Espressomaschine haben und ein Ersatzteile oder Zubehör benötigen, dann suchen Sie im Internet danach. Zahlreiche Online-Shops bieten ein breit gefächertes Sortiment rund um Espressomaschinen an.

Firma Bialetti ROMMELSBACHER ElektroHausgeräte GmbH Handpresso
Gründungsjahr 1919 1928 unbekannt
Besonderheiten
  • Sendungsverfolgung möglich
  • auf Kaffee- und Küchenprodukte spezialisiert
  • auf verschiedenen Messen vertreten
  • Produkte für gesundes Kochen und Konservieren
  • auf Espressogeräte und Kaffee spezialisiert
  • wechselnde Sonderangebote

Vor- und Nachteile der Reise-Espressomaschinen

  • Kaffee- und Espressozubereitung unterwegs
  • kleine Modelle
  • im Auto anzuschließen
  • mit Kaffeepads, Pulver oder Bohnen zu betreiben
  • teilweise lange Aufheizzeiten

Reise-Espressomaschinen günstig bestellen und auf der nächsten Reise einsetzen

Während Sie reisen, müssen Sie nicht zwangsläufig auf den Genuss des Kaffees verzichten. Im Online-Shop gibt es sehr günstige Reisesets oder auch eine einzelne Espressomaschine für unterwegs, mit denen Sie an jedem Ort und zu jeder Zeit Espressos oder Kaffees zubereiten können. Dafür benötigen Sie lediglich einen Stromanschluss – sei es im Auto oder im Wohnwagen. Wer vollständig auf Strom verzichten möchte und sein Wasser in einem Topf erhitzt, der kann zur Handpresso greifen.

Neben dem Testbericht können Sie sich ebenfalls über Empfehlungen, Bewertungen und Erfahrungsberichte von anderen Reise-Espressomaschinen Nutzer informieren. Diese finden Sie zahlreich im Internet. Machen Sie den Reise-Espressomaschinen Vergleich und vergleichen Sie ebenfalls die Preise. Denn mit dem Preisvergleich lassen sich verborgene Schnäppchen zu billigen Preisen finden. Durch spezielle Rabattaktionen können Sie ebenfalls Reise-Espressomaschinen kaufen und bares Geld beim Produkt selbst oder auch beim Versand sparen. Stöbern Sie in einer ruhigen Minute durch die Reise-Espressomaschine Angebote und entscheiden Sie sich für Ihren Favoriten.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Italienische Espressomaschinen – die Kaffeemaschinen mit Kultur
  2. Handhebelmaschinen – die ersten Espressomaschinen
  3. Latte Macchiato Maschinen – die Maschine für milden Kaffee
  4. Cappuccino Maschinen – die Kaffeemaschine mit Milchschaum
  5. Espressomaschinen mit Mahlwerk – die Maschine mit eigenem Pulver
  6. Einbau-Espressomaschinen – die großen Maschinen für die Küche
  7. Retro-Espressomaschinen – Espressomaschine mit alter Optik
  8. Gastro-Espressomaschinen – die Kaffeemaschinen mit Siebträger
  9. Kleine Espressomaschinen – die praktischen Küchenhelfer
  10. Espressokocher – die klassischen Kaffeekocher
  11. Siebträger – die Espressomaschinen als Siebträgermaschinen
  12. Kapselmaschinen – die vollmundigen Kaffemaschinen
  13. Handpresso-Maschinen – die kleinen Espressomaschinen für unterwegs
  14. Nespresso-Maschinen – die praktische Kapselmaschine
  15. Padmaschinen – Pads und Padmaschinen im direkten Vergleich