Latte Macchiato Maschinen – die Maschine für milden Kaffee

Latte Macchiato MaschinenLängst gehören nicht nur die einfachen Kaffees zu den beliebtesten Heißgetränken – in den letzten Jahren wurde der Kaffeegenuss um viele Faktoren erweitert. Aus diesem Grund sind gerade die Milchkaffees oder die Latte Macchiatos sehr beliebt, da sie einen Kaffeegeschmack bieten, gleichzeitig aber sehr mild im Geschmack sind. Anders als der Cappuccino wird bei einem Latte Macchiato mit sehr viel Milch gearbeitet. Damit dieser dann auch gut zubereitet werden kann, muss eine Latte-Macchiato-Maschine mit Milchaufschäumer her. Der Milchschaum wird heiß in das Glas gegeben und schon haben Sie einen schönen Caffè Latte. Bei der Auswahl der Maschine gibt es aber etliche Marken und Unterschiede. Damit Sie da nicht den Überblick verlieren, zeigt Ihnen der Latte-Macchiato-Maschinen-Test , worauf Sie genau achten sollten.

Latte Macchiato Maschine Test 2017

Ergebnisse 1 - 48 von 49

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite
Durchschnittliche Bewertung für "Latte Macchiato Maschinen": (4 von 5 Sternen, 48 Bewertungen)

Die Maschine für Latte Macchiato

Latte Macchiato MaschinenWenn Sie sich eine Latte-Macchiato-Maschine zulegen möchten, sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass Sie eine Maschine kaufen, bei der Sie einen Milchaufschäumer erhalten. Der Aufschäumer ist das wohl wichtigste Utensil, da Sie nur somit die Milch so heiß bekommen, dass Sie mit ihr einen Latte Macchiato zubereiten können.

Grundsätzlich erhalten Sie bei einer Latte-Macchiato nichts anderes, als eine Espressomaschine, die mit einem Milchaufschäumer geliefert wird. Dabei kann die Maschine auch als Cappuccino-Maschine verkauft werden – auch sie erfüllt den Zweck, um einen Caffè Latte zubereiten zu können. Die Grundfunktion der Maschinen ist also gleich.

Achten Sie beim Kauf immer nur darauf, dass der Milchaufschäumer mitgeliefert wird. Im Shop können Sie sich die Empfehlungen, Erfahrungsberichte und Bewertungen der anderen Käufer durchlesen, um so einen Überblick zu bekommen. Oft können diese Meinungen und Erfahrungen helfen, um einen Eindruck über das Angebot zu bekommen.

Verschiedene Bauweisen guter Latte-Macchiato-Maschinen

Bei einer Latte-Macchiato-Maschine erhalten Sie eine Kaffeemaschine, die auch als Espressomachine verkauft wird. Im Latte-Macchiato-Maschine Test weisen Espressomaschinen und Latte-Macchiato-Automaten die gleichen Eigenschaften auf. Der einzige Unterschied besteht darin, dass eine Espresso-Maschine nicht immer auch einen Milchaufschäumer besitzt. Dieser Aufschäumer ist essentiell für Latte Macchiatos und darf deshalb nie fehlen.

Bei der Bauweise können Sie zwischen einem internen und einem externen Milchaufschäumer wählen. Das mag zwar seltsam klingen, doch haben beide Varianten ihre Daseinsberechtigungen. Der externe Milchaufschäumer sieht wie ein Schlauch aus, der aus der Seite der Maschine ragt. Dieser Schlauch wird dann in eine offene Milchpackung gelegt. Wählen Sie auf der Maschine jetzt den Latte Macchiato aus, so wird die Milch durch den Schlauch in die Maschine gepumpt. Im Anschluss wird die Milch im Inneren erhitzt und aufgeschäumt. Würden Sie einen internen Milchaufschäumer kaufen, dann würden Sie einen Tank besitzen, der sich in der Maschine befindet.

Tipp! So sparen Sie zwar wertvollen Platz ein, doch kann die Milch in der Maschine nur schwer gekühlt werden. Milch lässt sich also nur wenige Tage in der Maschine lagern, ohne dass Sie verdirbt.

Zu erhalten Sie Latte-Macchiato-Maschinen in vielen Farben. Schwarz, Weiß, Silber, Rot und Grau zählen zu den beliebten Farben für die Geräte.

Bei den Bauweisen der Maschinen können Unterschiede entstehen. Je nach Kaffeekonsum können Sie andere Maschinen kaufen. Nicht immer lohnt ein Kaffeevollautomat, doch ist vielen eine einfache Kapselmaschine auch zu wenig. In der folgenden Übersicht sehen Sie die wichtigsten Typen der Latte-Macchiato-Maschinen.

  • Die Kapselmaschine: Die Kapselmaschine ist die kleinste Variante der Latte-Macchiato-Maschine. Mit ihr lassen sich vordefinierte Latte Macchiatos herstellen, die aus den Zutaten hergestellt werden, die sich in der Kapsel befinden. Dabei schmeckt der Latte Macchiato immer gleich. Der Vorteil an dieser Maschine ist allerdings, dass Sie den Kaffee sehr schnell zubereiten können. Gerade morgens ist solch eine Maschine eine echte Erleichterung.
  • Der Kaffeevollautomat: In diesem Fall erhalten Sie eine Kaffeemaschine, die vollautomatisch funktioniert. Meist werden die Espresso- oder Kaffeebohnen in einem Tank gelagert. Auf Knopfdruck mahlt die Maschine die Bohnen zu Pulver und schon nach wenigen Sekunden rinnt der Milchkaffee durch ein Ventil in Ihr Glas. Der Kaffeevollautomat ist preislich sehr hoch angesiedelt, doch können Sie mit ihm frischen Kaffee zubereiten, der auch noch frisch gemahlen wurde. Den Profis ist diese Maschine aber zu starr. Kaffee wird immer auf die gleiche Weise gemahlen und zubereitet, weswegen der Geschmack nur wenig angepasst werden kann.
  • Die Siebträgermaschine: Wer alle Parameter seinen Kaffees oder Espressos bestimmen möchte, der sollte zu einer Siebträgermaschine greifen. Eine Siebträgermaschine gilt auch als Latte-Macchiato-Maschine, da die meisten Modelle auch einen MIlchaufschäumer besitzen. Der heiße Milchschaum gelangt über verschiedene Ventile in das Glas und Sie können zuvor genau die Pulvermenge einstellen, die für den Latte Macchiato verwendet werden soll. Mit einer solchen Maschine lassen sich auch Milchkaffees sehr gut zubereiten.

Die Marken der Latte Macchiato Maschinen

Da es sich bei den Latte-Macchiato-Maschinen um normale Espressomaschinen mit Milchaufschäumer handelt, können Sie diese Maschinen bei nahezu jedem größeren Händler kaufen. Nicht immer werden die Maschinen als Latte-Macchiato-Maschinen ausgeschrieben, weswegen Sie ins Detail schauen müssen. Sobald eine Espresso-Maschine aber einen Milchaufschäumer besitzt, können Sie problemlos zuschlagen.

Ein großer Hersteller von Latte-Macchiato-Automaten ist das Unternehmen Philips. Philips stellt in erster Linie Elektrogeräte her, kann sich aber auch im Bereich der Kaffeeautomaten einen Namen machen. So bietet Philips preiswerte Maschinen an, die zudem im Latte-Macchiato-Maschine Testbericht durch Qualität überzeugen können.

Firma Philips GmbH Tchibo GmbH Severin Elektrogeräte GmbH
Gründungsjahr 1891 1949 1892
Besonderheiten
  • verfügt über eine der weltweit größten Forschungseinrichtungen
  • international tätig
  • Vorteile mit der PrivatCard
  • regelmäßig wechselnde Angebote
  • strenge Qualitätssicherung
  • Ersatzteile-Shop

Weitere Marken der Latte-Macchiato-Maschinen

Vor- und Nachteile der Latte Macchiato Maschinen

  • Espressomaschine mit Milchaufschäumer
  • Latte Macchiato besteht zu 2/3 aus Milch und 1/3 aus Espresso
  • als Kaffevollautomaten, Siebträgermaschinen und Kapselmaschinen erhältlich
  • Produkte eignen sich auch für die Gastronomie
  • vorwiegend für für Zubereitung von Latte Macchiato gedacht

Latte-Macchiato-Maschine günstig kaufen – Der Latte-Macchiato-Maschine Vergleich

Falls Sie sich für eine Latte-Macchiato-Maschine entscheiden, erhalten Sie nichts weiteres, als eine Espressomaschine mit Milchaufschäumer. Doch das ist nicht schlimm – somit sind Sie in der Zubereitung der Getränke sehr flexibel. Mit einer Latte-Macchiato-Maschine lässt sich nicht nur das gleichnamige Heißgetränk zubereiten, Sie können auch Milchkaffees oder einfache Espressos zubereiten.

Wenn Sie einen italienischen Latte-Macchiato in Ihren eigenen vier Wänden genießen wollen dann schauen Sie sich die günstigen Angebote im Online-Shop an und bestellen Sie Ihren Latte-Macchiato-Maschine Testsieger mit dem passenden Zubehör mit Hilfe eines günstigen Versands. Vergleichen Sie die Preise der Latte-Macchiato-Maschine Angebote mit einem Preisvergleich denn nur so finden Sie billige Schnäppchen. Somit liegt es in Ihrer Hand wann Sie Ihre neue Latte-Macchiato-Maschine kaufen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Milchschäumen – das ist die richtige Technik
  2. Kaufberatung Espressomaschinen
  3. Cappuccino Maschinen – die Kaffeemaschine mit Milchschaum
  4. Espressomaschinen mit Mahlwerk – die Maschine mit eigenem Pulver
  5. Einbau-Espressomaschinen – die großen Maschinen für die Küche
  6. Espresso-Vollautomaten – die Kaffeemaschine mit allen Funktionen
  7. Retro-Espressomaschinen – Espressomaschine mit alter Optik
  8. Kleine Espressomaschinen – die praktischen Küchenhelfer
  9. Kapselmaschinen – die vollmundigen Kaffemaschinen
  10. Espressomaschine Test 2017