Retro-Espressomaschinen – Espressomaschine mit alter Optik

Retro-EspressomaschinenAls Retro-Espressomaschine können viele Modelle bezeichnet werden. So kann ein Kaffeevollautomat als Retro gelten, doch auch eine Siebträgermaschine kann die Form einer Retro-Espressomaschine besitzen. Wichtig ist hier nur der Vintage-Look. Ist dieser vorhanden, so gilt die Espressomaschine als klassisch. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei der Retro-Espressomaschine um eine klassische Espressomaschine, die besonders im Aussehen einen Vintage-Look besitzt. Bei einer Retro-Espressomaschine ist es aber nicht notwendig, dass sie nach klassischen Regeln arbeitet.

Retro-Espressomaschine Test 2017

Ergebnisse 1 - 16 von 16

sortieren nach:

Raster Liste

Die Basics zur Retro-Espressomaschine

Retro-EspressomaschinenEin einfacher Espressokocher ist also nicht gleich auch eine Retro-Maschine. Dieser würde nur dann als Retro-Maschine durchgehen, wenn er ein sehr altes Aussehen aufweist. Dabei ist gerade das Unternehmen Rex sehr bekannt – dieses Unternehmen stellt Vintage-Espressokocher her.

Als Retro werden die Maschinen nur dann bezeichnet, wenn sie einen sehr alten Look besitzen. So werden gerade die Siebträgermaschinen für die Gastronomie gerne in einem Retro-Look gehalten. Größtes Merkmal der Retro-Kaffeemaschinen ist dabei der Druckanzeiger, der sich als mechanische Uhr direkt auf dem Gerät befindet. Sobald viele Zeiger und alte Knöpfe vorhanden sind, kann eine solche Maschine schon als Retro-Gerät bezeichnet werden.

Optisch muss die Maschine also gewisse Merkmale aufweisen, damit sie als solche gilt. Im Inneren kommt es aber nicht auf eine bestimmte Bauweise an. Gern werden auch ganze Kaffeevollautomaten als Retro-Espressomaschine angeboten. Die alt wirkenden Knöpfe an der Maschine sind dann zur Auswahl der einzelnen Kaffeesorten gedacht. Silber, Schwarz und Weiß sind typische Farben für die Espressomaschine Retro Modelle. Es werden aber auch Geräte in Rot oder Blau angeboten.

Retro-Kaffeemaschinen gibt es aber nicht nur im Bereich der Gastronomie, sie werden auch sehr häufig im privaten Haushalt eingesetzt. Gerade die Marke DeLonghi produziert Espressomaschinen mit eingebautem Milchaufschäumer, die für einen günstigen Preis im Shop gekauft werden können und in Bewertungen, Erfahrungsberichten sowie in Empfehlungen von Espressomaschine Retro Modell Nutzer mit guten Ergebnissen abschneiden.

Die Marken guter Retro-Espressomaschinen

Es gibt viele unterschiedliche Hersteller, die sich auf die Produktion von Artikeln im Retro-Design spezialisiert haben. Dabei bieten häufig auch Hersteller von normalen Kaffeemaschinen häufig Design-Geräte an, die einen Vintage-Look besitzen. Bestes Beispiel ist hier wohl das Unternehmen DeLonghi. DeLonghi ist Vorreiter in diesem Segment und gerade im privaten Bereich stark vertreten.

Tipp! Wer ein Espressomaschine Retro Modell für die Gastronomie sucht, der sollte sich das Unternehmen Klarstein anschauen. Klarstein produziert Erfahrungen zufolge Espressomaschinen, die mit hohen Drücken arbeiten und somit als sehr genau gelten.

Neben Klarstein und DeLonghi gibt es aber auch noch die Firma Quick Mill. Quick Mill stellt große Espressomaschinen im Retro-Design her, die sich ebenfalls für die Gastronomie eignen.

Weitere Marken der Retro-Maschinen:

  • Francis
  • Illy
  • Ariete
  • Rosenstein und Söhne
  • Kenwood
Firma DeLonghi Rosenstein & Söhne Kenwood
Gründungsjahr 1902 unbekannt 1946
Besonderheiten
  • qualitativ hochwertige Nespresso-Maschinen aus Italien
  • verschiedene Espressomaschinen im Sortiment
  • auf alles rund um Küche und Essen spezialisiert
  • viele Produktvideos
  • auf Unterhaltungselektronik spezialisiert
  • Software-Updates zum Download

Vor- und Nachteile der Retro-Espressomaschinen

  • in allen Modellen erhältlich
  • Vintage-Look
  • meist farblich von normalen Maschinen abgesetzt
  • hohe Leistung
  • für privaten Gebrauch und für die Gastronomie erhältlich
  • nur bei wenigen Herstellern erhältlich

Retro-Espressomaschine günstig bestellen – Machen Sie den Retro-Espressomaschine Vergleich

Der Testbericht hat gezeigt, dass es sich bei den Retro-Espressomaschine Testsiegern keineswegs um Maschinen handeln muss, die mit einer veralteten Technik arbeiten. Sie erhalten Siebträgermaschinen, Kaffeevollautomaten und andere Kaffeemaschinen im Vintage-Look und müssen daher keineswegs auf die Leistung verzichten. Im Online-Shop finden Sie zahlreiche Retro-Espressomaschine Angebote, teilweise sogar inklusive des Versands. Doch vergessen Sie vor dem Kauf nicht die Preise mit einem Preisvergleich zu vergleichen, sodass Sie ein billiges Schnäppchen im Shop finden. Zögern Sie nicht mit dem Retro-Espressomaschine kaufen und genießen Sie zu Hause einen köstlichen Espresso mit Ihren Liebsten.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Italienische Espressomaschinen – die Kaffeemaschinen mit Kultur
  2. Handhebelmaschinen – die ersten Espressomaschinen
  3. Latte Macchiato Maschinen – die Maschine für milden Kaffee
  4. Cappuccino Maschinen – die Kaffeemaschine mit Milchschaum
  5. Filterkaffeemaschinen – die klassischen Kaffeemaschinen
  6. Espressomaschinen mit Mahlwerk – die Maschine mit eigenem Pulver
  7. Einbau-Espressomaschinen – die großen Maschinen für die Küche
  8. Espresso-Vollautomaten – die Kaffeemaschine mit allen Funktionen
  9. Gastro-Espressomaschinen – die Kaffeemaschinen mit Siebträger
  10. Kleine Espressomaschinen – die praktischen Küchenhelfer
  11. Siebträger – die Espressomaschinen als Siebträgermaschinen
  12. Nespresso-Maschinen – die praktische Kapselmaschine
  13. Reise-Espressomaschinen – der Espressokocher für unterwegs
  14. Padmaschinen – Pads und Padmaschinen im direkten Vergleich